Saisonverlängerung im November 2021

da die Saison 2021 sehr kurz ist und erst am 02. Juni losgehen durfte wegen dem Corona Lockdown, wollen wir gern versuchen die Saison zu Verlängern.

Unser Hotel bleibt geöffnet bis 28.November 2021.

Wir bieten dazu weiterhin Übernachtung mit Frühstück an – Frühstücksbüfett von 8.00-10.00 Uhr

Für Hausgäste steht der Selbstbedienungsbereich täglich im November durchgehend zur Verfügung. Kaffee und Kuchen für Hausgäste am Nachmittag möglich, nach Absprache.

Gerne sind wir auch behilflich bei der Reservierung eines Tisches in einem Restaurant hier vor Ort.

Das Café schließt am 31.10.2021 und bleibt im November geschlossen.

Wir freuen uns sehr auf euren Besuch!

Familie Conzen und Mitarbeiter

Wir freuen uns, endlich wieder Ihre Gastgeber sein zu dürfen!

Am 02.06.2021 öffnen wir nach einer langen Zeit des Lockdowns endlich wieder unser Hotel Garni „Moselterrasse“

Für Buchungsanfragen schicken uns gerne eine E-Mail oder rufen Sie uns an:  Tel. 02675-278

Bitte beachten Sie, dass Sie laut Coronaverordnung mit einem negativen Coronatest anreisen müssen.

Für uns steht die Erholung unserer Gäste im Vordergrund. Dazu bieten wir Ihnen komfortable und gepflegte Gästezimmer mit Frühstücksbüfett an.

Bei schönem Wetter können sie ihr Frühstück gerne auch auf der großen Terrasse mit herrlichem Ausblick auf die Mosel genießen. Frühstück von 08.00-10.00 Uhr.

Wir haben eine große Garage für ihre Motorräder oder  Fahrräder. Diese stellen wir ihnen kostenfrei zur Verfügung.

Café für Hausgäste

Hier bieten wir Ihnen leckeren Kuchen und süße Tortenträume aus der Konditorei an, sowie Flammkuchen und Weine aus eigenem Weinanbau. Geöffnet von 14:00-18:00 Uhr.

Sie reisen an und können gleich auf unserer großen Terrasse mit Blick auf die Mosel ihren Urlaub beginnen und sich dabei verwöhnen lassen.

Selbstbedienung

Unser Haus verfügt über einen schönen und großen Selbstbedienungsbereich. Gemütliche Innenräume und die große Terrasse stehen allen Hausgästen ab 18:00 Uhr zur Verfügung.

In Kühlschränken halten wir Getränke und natürlich auch unsere Weine aus eigenem Weinanbau für Sie bereit.

Wenn Sie von einem leckeren Abendessen zurück zum Hotel kommen, können sie hier gerne den Tag entspannt ausklingen lassen.

Gäste- Ticket

Mit dem von uns bereits bezahltem Gästeticket haben Sie nicht nur in der Ferienregion Cochem, sondern darüber hinaus im gesamten Gebiet der VRM mit Bus und Bahn kostenfreie Fahrt.

Wir freuen uns darauf, Sie in unserem Haus begrüßen zu können.

Familie Conzen und Mitarbeiter

Informationen aus ihrem Urlaubshotel an der Mosel in Ediger-Eller

Hallo liebe Stammgäste unseres Hauses. Ich hoffe es geht ihnen allen gut und sie und ihre Lieben sind gesund. Den meisten fällt wahrscheinlich so langsam die Decke auf den Kopf. Wer hätte das gedacht dass man in seiner Freiheit mal so eingeschränkt wird.
Corona!!! Ich kann dieses Wort nicht mehr hören, aber es ist nun mal das, was unseren Alltag täglich seit Monaten bestimmt. Der erste und nun gerade der zweite Lockdown bringt viele Betriebe in Schwierigkeiten die noch lange Auswirkungen in die Zukunft haben werden.

Saison 2021

Nun hoffe ich dass die Saison 2021 im April mit Ostern beginnt und man die Hotels nicht wie im Jahr 2020 bis Mai geschlossen lässt. Man kann den Gästen gar keine richtigen Informationen liefern, da man selber nicht weiß wann wir wieder öffnen dürfen. Viele Fragen kommen täglich an mich heran, wird es die Weinfeste geben oder wann machen Sie auf? Ich weiß es nicht.

Zimmerbuchungen sind jederzeit möglich und ich danke allen Gästen von ganzem Herzen die schon für diesen Sommer vorgebucht haben. Natürlich sind alle Buchungen falls sie wegen Corona in den Lockdown fallen kostenfrei stornierbar.

Änderung im Hotel Moselterrasse, wir sind nun ein so genanntes Hotel „Garni“. Dies bedeutet, dass das Hotel nicht über ein Restaurant verfügt, also keine Speisen anbietet, in dieser Hinsicht eher einem „Bed & Breakfast“ entspricht. Das Restaurant mussten wir schließen.
Das Café ist nur noch ausschließlich für Hausgäste geöffnet, täglich außer Montag, von 14:00-17:00 Uhr mit frischen Kuchen und Torten aus der Konditorei, sowie Flammkuchen und Getränke.

Frühstück wird bei uns in Form eines reichhaltigen Buffets dargeboten wie sie es gewohnt sind. Gerne decken wir ihnen den Frühstückstisch bei schönem Wetter auf der großen Terrasse mit Blick auf die Mosel. Auch für das Leibliche Wohl ist gesorgt in Ediger-Eller gibt es Restaurants und Straußwirtschaften die Sie zum Abendessen aufsuchen können. Informationen und Adressen dazu liegen in den Zimmern aus.

Der Selbstbedienungsbereich am Abend bleibt nach wie vor in alter Gewohnheit bestehen, damit sie den Tag mit einem gutem Glas Wein oder Bier auf der Terrasse oder im grünen Salon ausklingen lassen können.

Zur Zeit haben wir alle Kellerräume, die Garage und Toilettenanlage leer geräumt wegen dem Hochwasser, die erste Welle haben wir mit leicht nassen Füssen überstanden und nun heißt es abwarten was Petrus noch an Regen für die nächsten Wochen bereit hält. Auch hier heißt es abwarten. Nebenbei sind wir drei der Doppelzimmer mit Balkon auf der ersten Etage am Renovieren, damit wir ihnen diese bald wieder in neuem Glanz anbieten können.

Bis auf ein frohes Wiedersehen in Ediger-Eller freut sich Familie Conzen
Für Fragen, Buchungen oder Informationen zum Hotel können sie mich gern jederzeit anrufen 02675-278 oder per E-Mail an .

Der Betrieb wird wieder aufgenommen

Liebe Gäste und Freunde der Moselterrasse

Endlich ist es soweit! Ab Mittwoch 13.05. dürfen wir unser Café wieder für euch öffnen. Kuchen & Tortenträume erwarten euch. Auch der Weinverkauf ist geöffnet. Selbstverständlich halten wir uns an die gesetzlich vorgeschriebene Corona Regelung für die Gastronomie in Rheinland Pfalz.

Unser Hotelbetrieb startet am 18.05.
Buchungen nehmen wir ab sofort gerne entgegen.

Wir freuen uns sehr auf euren Besuch!
Bleibt gesund und bis auf ein fröhliches Wiedersehen

Familie Conzen und Mitarbeiter

Aktuelle Situation wegen Coronavirus

Liebe Gäste der „Moselterrasse“,

mit diesem Schreiben möchten wir Sie gern darüber informieren wie es im Hotel Moselterrasse weitergehen soll und auch auf die vielen Fragen ihrerseits reagieren. Gleichzeitig bestätigen wir ihnen hiermit, sollten Sie bisher storniert haben, ihre Stornierung.

Erlauben Sie mir bitte ein sehr offenes und persönliches Wort, welches ich auch mit Tränen in den Augen schreibe, nicht nur in meinen, sondern auch in den Augen meiner Familie und unseren ganzen langjährigen Mitarbeitern. Das Hochwasser dieses Jahr haben wir gemeistert und alle Schäden sind behoben, aber diese Corona Krise haut uns um.

Wir haben Stand 18. März 2020 um 12.00 Uhr folgende Situation:

Wegen der Corona Krise sind Übernachtungsangebote im Hotelgewerbe ausdrücklich nicht zu touristischen Zwecken zulässig. Im Moment bleibt unser Hotel bis ca. 26.April 2020 geschlossen. Realistisch gesehen, aber das wissen Sie selbst natürlich auch, kann sich das stündlich ändern, und wir hoffen im Moment nur, dass wir Anfang Mai wieder öffnen können.

Die Schließung kann sich natürlich auch noch hinauszögern. Aber das weiß zum heutigen Tag kein Mensch.

Die Stornierungen, und das in allen Hotels an der gesamten Mosel und in anderen Gebieten, sind so gewaltig, dass unsere Existenzen auf dem Spiel stehen. Der Verlust durch den Ausfall des Osterurlaubers bei uns beläuft sich auf tausende Euro, Tendenz täglich steigend.

Die Situation ist für uns nicht haltbar, trotz zumindest zugesagter staatlicher Hilfen. Nur was die Politiker alles so sagen, wird leider nicht immer Realität. 1993 nach dem schweren Hochwasser stand unsere Existenz auch schon einmal auf der Kippe, und vom Staat zugesagte Hilfen wurden nicht realisiert. Soviel dazu!

Wir haben jetzt eine zweigeteilte Situation. Wir waren bisher immer großzügig in all den Jahren was Stornierungen angeht, wir haben das immer abgefedert, können dies aber nun nicht mehr aufrecht halten, da unsere Existenz damit verbunden ist. Wir haben immer versucht, das von ihnen stornierte Zimmer an jemand anderen zu vermieten, und niemand von ihnen hat bisher in den letzten Jahren eine Stornorechnung von uns erhalten. Aber sie können sich vorstellen, dass dies sehr schwierig ist, und in der aktuellen Situation sogar unmöglich, Ihr Zimmer weiter zu vermieten.

Wir stornieren daher hiermit alle bis 28.04.2020 gebuchten Zimmer in unserem Hotel noch kostenfrei. Alles was ab dem 28.04.2020 gebucht ist und von Ihnen storniert wird, müssen wir laut unseren AGBs und der gesetzlichen Regelung in Rechnung stellen. Sie können sich denken, dass wir das nicht aus Böswillen tun, sondern um zu überleben.

Wir werden daher in Zukunft von unserer großzügigen Regelung, die Zimmer kostenfrei zu stornieren, Abstand nehmen.

Das wichtigste Anliegen für uns an Sie überhaupt ist es aber, dass Sie ihren Urlaub, so es möglich ist, nicht stornieren, sondern dann vielleicht auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Wann dieser Zeitpunkt dann sein wird, dies ist uns natürlich auch klar, kann heute noch niemand vorhersehen.

Zurzeit sind wir auch in der Planung, dass wir das Hotel im November geöffnet lassen, um den finanziellen Schaden und die herben Rückschläge etwas aufzufangen. Dazu informieren wir Sie gesondert.

Wir möchten uns auch ganz herzlich bei unseren vielen lieben Gästen bedanken, die uns ihre Unterstützung zugesagt haben, die uns ermuntert haben. Viele sagen uns, wir kommen, egal wann, und dann schaffen wir das. Ich danke euch so sehr dafür.

In herzlicher Verbundenheit

Marion Conzen mit ihrem ganzen Team der Moselterrasse

Vielen Dank für eine erfolgreiche Saison 2019

Liebe Gäste,

das Jahr neigt sich dem Ende zu, und es ist an der Zeit, DANKE zu sagen.
Nach einer sehr erfolgreichen Saison 2019 mit vielen Stammgästen, aber auch vielen neuen Gästen, möchten wir uns einfach bei Ihnen allen für Ihre Treue zu unserem Haus bedanken.

Weihnachten ist kein Zeitpunkt und keine Jahreszeit, sondern eine Gefühlslage.
Frieden und Wohlwollen in seinem Herzen zu halten, freigiebig mit Barmherzigkeit zu sein, das heißt, den wahren Geist von Weihnachten in sich zu tragen. Der Zauber dieser stillen Zeit fängt sich im Kerzenschein. Auf Tannenzweig und grünem Kranz umwirbt er uns im Flammentanz und zieht mit weihnachtlichem Glanz in unsre Herzen ein.

Zeit zu schweigen, zu lauschen, in sich zu gehen. Nur wer die Ruhe beherrscht, kann die Wunder noch sehen, die der Geist der Weihnacht den Menschen schenkt.

Wenn uns bewusst wird, dass die Zeit, die wir uns für einen anderen Menschen nehmen, das Kostbarste ist, was wir schenken können, haben wir den Sinn der Weihnacht verstanden. Wir bedanken uns herzlich bei all unserem Kunden und wünschen Ihnen und Ihren Familien ein friedvolles, harmonisches Weihnachtsfest und viel Glück und Segen für das Neue Jahr 2020.

Dies wünscht Marion Conzen und Familie sowie das gesamte Team vom „Hotel Moselterrasse“

Wandern an der Mosel

Wandern ist die vollkommenste Art der Fortbewegung,
wenn man das wahre Leben entdecken will.
Es ist der Weg in die Freiheit.
Der Sinn des Reisens ist es, an ein Ziel zu kommen,
der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein.

Liebe Wander Freunde,
wir das Hotel Moselterrasse sind ein Idealer Ausgangspunkt für Wanderfreunde. Nach einem guten Frühstück starten Sie gestärkt in den Tag. Auf zahlreichen Wanderwegen rund um Ediger-Eller und Umgebung.

Gästeticket Kostenlos für alle Hausgäste

Sie können fast alle Startpunkte dieser Wanderungen mit der Deutschen Bahn oder mit den öffentlichen Linienbussen stündlich erreichen. Mit dem Gästeticket das sie von uns kostenlos erhalten, können Sie alle Strecken im Kreis Cochem-Zell kostenlos nutzen. Sie können ihr Auto stehen lassen und den Tag so richtig genießen.

Vorschläge zu Wanderwegen, die sie zu Hause schon einmal ausarbeiten können. Geben Sie die Namen der Wege dazu in Google ein und lesen Sie die Details zu den jeweiligen Wanderungen.
  • Calmont Klettersteig Ediger-Eller
  • Wanderung durch das Naturschutzgebiet Ellerbach hinauf zum Gipfelkreuz
  • Kulturweg der Religionen Ediger-Eller
  • Der Apolloweg Valwig ist ein 7,5 Kilometer langer Rundwanderweg in der Gemeinde Valwig
  • Der Lenus-Mars Wanderweg mit einer Länge von 5,1 km verbindet die Orte Karden und Pommern
  • Auf 365 Kilometern durchs MOSEL WeinKulturLand
Der Moselsteig – ein Qualitätswanderweg, der eine über 2000jährige Geschichte genauso erlebbar macht wie die von Weinbau und wunderbarer Natur getragene Landschaft links und rechts der Mosel
  • Kulturweg Dortebachtal bei Klotten
  • Der Buchsbaum-Wanderpfad mit einer Länge von 4,1 km verbindet die Orte Karden und Müden
  • Erlebnisweg Tal der wilden Endert
  • Premiumweg Cochemer Ritterrunde
  • Briederner Schweiz
  • Breva Wein und Wanderweg Valwig
  • Wanderung über die Ringelsteiner Mühle zur Burg Eltz
  • Pommerbachtalweg
  • Bienen Erlebnis Pfad Bruttig Fankel
  • Petersbergkapelle bei Neef
  • Gipfelkreuz Bremmer Calmont